Geschichte

 

Das Gut Possessió Binicomprat stammt aus dem 1229, als König James I die Insel Mallorca eroberte und die Muslime schlug und von der Insel vertrieb. Ab diesem Moment war das Haus Eigentum des Templerordens, ab dem Jahr 1511 hat die jetzige Familie Oliver Moragues das Gut gekauft und es für fünf Jahrhunderte bis heute behalten. Juana und Gabriel Oliver Moragues, die aktuellen Erben, haben das Haus restauriert, um es in ein Agrotourismus Hotel umzuwandeln.